morning has broken

Morning has broken like the first morning
Blackbird has spoken like the first bird
Praise for the singing, praise for the morning
Praise for them springing fresh from the Word

Sweet the rain’s new fall, sunlit from Heaven
Like the first dew fall on the first grass
Praise for the sweetness of the wet garden
Sprung in completeness where His feet pass

Mine is the sunlight, mine is the morning
Born of the One Light Eden saw play
Praise with elation, praise every morning
God’s recreation of the new day

Morning has broken like the first morning
Blackbird has spoken like the first bird
Praise for the singing, praise for the morning
Praise for them springing fresh from the Word

Cat Stevens

Foto: Axel Sutter – Juli 2019  über dem Lago Maggiore

Wie begrüßt Du den Morgen? Kannst Du immer wieder aufs neue staunen? Auf Deinen Kommentar freue ich mich.

 

Zusammenkommen

Denn wo zwei oder drei
in meinem Namen zusammenkommen,
da bin ich selbst in ihrer Mitte.

Matthäus 18,20
Gute Nachricht Bibel

Wie empfindest Du Gemeinschaft? Gerne kannst Du hier Deine Erfahrungen teilen.

 

Du musst das Leben nicht verstehen

Du musst das Leben nicht verstehen,

dann wird es werden wie ein Fest.

Und lass dir jeden Tag geschehen

so wie ein Kind im Weitergehen

von jedem Wehen

sich viele Blüten schenken lässt.

 

Sie aufzusammeln und zu sparen,

das kommt dem Kind nicht in den Sinn.

Es löst sie leise aus den Haaren,

drin sie so gern gefangen waren,

und hält den lieben jungen Jahren

nach neuen seine Hände hin.

 

Rainer Maria Rilke

 

Ist das für uns westliche „gehirnbetonten“ Menschen nicht eine ziemliche Zumutung, was Rilke hier anregt? Müssen wir dazu „herzbetont“ sein, um das nachempfinden zu können?

Oder von der streng logischen linken Gehirnhälfte in die rechte wechseln, wo Intuition, das Herzwissen, die Kreativität zu Hause sind (wie uns die Neurowissenschaftler berichten)?

Ich freue mich über den Austausch mit Dir hier und lade Dich dazu ein.

Gedankenvögel

Wenn die Gedankenvögel kommen, begrüße sie.

Doch lass sie gehen, und schillernd ihre Runden drehen.

Sie locken laut und leise auf sonderbare Weise.

Kreischen oder flüstern und blähen ihre Nüstern,

um dich im bunten Spiel zu fangen.

Wenn die Gedankenvögel kommen,

umarme sie mit deinem Atem.

Dann gib sie frei. Und sie verlieren sich.

Suchen das Weite am Firmament des Augenblicks.

Nikita Corazón

Bild 07.06.19 um 11.01

Gedankenvögel Film von Dr. Axel Sutter, Text von Nikita Corazón

Die CD hibiscus verbindet Lyrik der Augenärztin, die sich mit Künstlername Nikita Corazón nennt, feinfühlig mit Weltmusik. Die Gedichte haben für mich eine große Tiefe in ihrer Einfachheit und erinnern mich an Rainer Maria Rilke. Die CD ist in ihrer Verbindung Gedicht und Musik in ihrer tiefen Wirkung auf mich einzigartig und ich kann sie nur wärmstens empfehlen.

Die ersten Drei aus dem Newsletter Zirkel, die sich hier melden, erhalten eine CD hibiscus im Wert von 18€ geschenkt.

Alle Anderen können sie für 18€ + Versandkosten hier oder direkt über die Webseite von Nikita Corazón bestellen.

Foto: Dr. Axel Sutter Bretagne 2017