Das Leben selbst ist heilig

Das Leben selbst ist heilig.

Das Heilige ist die existenzielle Essenz des Lebens.

Sie ist nicht losgelöst vom Leben.

Das innewohnende Heilige zu fühlen:

In den Bergen, deren Erhabenheit, deren Beständigkeit.

Das Heilige zu fühlen im Halm des Grases, den jungen Bäumen, den Vögeln.

Wenn du über die Empfindsamkeit verfügst,

dann werden sie alle durch ihre Präsenz mit dir ins Gespräch kommen.

Vimala Thakar

 

Kannst Du Dich Dich draussen in der Natur ganz auf das Heilige in der existenziellen Essenz des Lebens einlassen? Und wie gelingt es im Alltag?

Foto Dr. Axel Sutter – Blütenteppich in den Dolomiten

2 Gedanken zu “Das Leben selbst ist heilig

  1. Auf dem Land zu wohnen, empfinde ich als großes Privileg. Gleich hier um die Ecke hat ein Bauer ein großes Feld in eine traumhafte Blumenwiese verwandelt, in der sich zahlreiche Insekten tummeln. Eine Wohltat, morgens da vorbeizuschlendern.
    Am Abend gebe ich den 100 inneren Schweinehunden in mir kein Gehör und mache mich auf die Socken – zuweilen auch ohne Socken und Schuhe, aber mit Hilfe meiner chinesischen Wanderstäbchen – und werde fast täglich durch einen herrlichen Sonnenuntergang 1000 – fach belohnt.
    Daheim angekommen, erwarten mich zur Zeit 2 Glühwürmchen auf der Terrasse.
    Manchmal kommt ein Igel noch zu später Stunde zu Besuch.
    La vie en rose……

    Liken

  2. Jeden Morgen um Punkt 07.00 auf dem Dach oder den Bäumen nahe des Hauses gibt ein Vogel ein wunderbares Konzert bis 07.15 Uhr, Sommer und Winter. So bin ich sofort in Kontakt mit der Natur und danke fuer die Gabe des neuen Tages und alle Möglichkeiten, die er mit sich bringt. Alles ist heilig.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s