Riesen oder doch Zwerge?

Wir sind Riesen,
denen man eingeredet hat,
dass sie Zwerge sind.

Robert Anton Wilson

 

Könnte es sein, dass wir als Mensch zu sehr viel mehr fähig sind, als wir uns selbst zutrauen? Was bedeutet es, dass Gehirnforscher davon sprechen, wir würden nur einen kleinen Prozentsatz der möglichen Gehirnkapazität nutzen?

Oder kommt es bei der Evolution des homo sapiens (?) sapiens gar nicht so sehr auf das Gehirn an?

Auf Deine Anregungen und Gedanken freue ich mich.

Foto Dr. Axel Sutter – Steinspirale auf dem Belchen Gipfel im Südschwarzwald

 

Ein Gedanke zu “Riesen oder doch Zwerge?

  1. Der Mensch kann beides sein. Ich bin jedoch sicher, dass, wenn wir mit unserem höheren Selbst in Kontakt sind, alle Möglichkeiten offen sind, selbst ein spiritueller „Riese“ zu werden. Wir nehmen alle an der Evolution teil, bewusst oder unbewusst und können und sollten unseren Beitrag daran leisten.

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu kunklerheidi@gmail.com Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s