Drück dich vollständig aus

Drück dich vollständig aus, dann bleib still.
Sei wie die Kräfte der Natur:
Wenn es bläst, ist nur Wind; wenn es regnet, ist nur Regen;
Ziehen die Wolken vorüber, scheint die Sonne durch.
Dao De Jing

Foto: Axel Sutter – Belchen im Südschwarzwald am 1. Advent

10 Gedanken zu “Drück dich vollständig aus

  1. Lieber Axel,
    auch von mir vielen herzlichen Dank für Dein Engagement und die dadurch erhaltene Möglichkeit der Verbundenheit in der Gegenwärtigkeit. Danke auch, dass das „Du“ für uns alle gilt, denn auch wenn wir uns nicht persönlich kennen, was in diesem Raum auch nicht notwendig ist, so ist doch eine Vertrautheit in dieser Gemeinschaft spürbar, das bestätigen mir die Teilnehmerinnen meiner kleinen Gruppe immer wieder.
    Für mich ist das Öffnen meines Herzens in diesen unendlichen Raum der Liebe etwas, das ich mit „Heimat“ bezeichnen möchte, etwas, von dem ich weiß, dass es das Beste ist, wohin auch die Sehnsucht strebt, .. und das ich doch so oft verlasse, um immer wieder die Erfahrung zu machen, dass außerhalb nichts zu finden ist. Deshalb ist es sehr trostvoll zu wissen, dass ich mit Euch allen auf diesem Übungsweg bin zum „ganz gegenwärtig Sein“ , zum „ganz in der Liebe Sein“.
    Lieber Axel, danke auch für die Weisheitsgedanken, die uns durch den Alltag begleiten.
    Ich freue mich auf die gemeinsame, gesegnete Zeit in der Liebe.
    Ganz herzliche Grüße aus Österreich
    vera

    Gefällt 1 Person

  2. So ist es lieber Axel,
    eins ist alles und alles ist eins, wie einfach, wie tröstend und schön.
    Noch ein entspanntes Pfingstfest und lieben Dank für die schöne Erinnerung zum Dienstag
    Gruß aus Bochum

    Gefällt mir

  3. Lieber Axel,
    liebe alle, die Ihr Euch in diesem geistlichen Austausch eingefunden habt,

    die Anrede „Du“ ist für mich einfach natürlich in diesem Feld, tut mir leid, dass ich nicht explizit darauf eingegangen war. DANKE für Dein respektvolles Sein, Axel.
    Von Herzen Dir und Allen DANK für das Teilen von Erfahrungen, Wünschen, Inspirationen….
    Dir, Axel, besonderen DANK für Dein „Gesegnetes Pfingstfest“. Möge der Segen auf uns allen, auf allen Lebewesen, auf allem, was ist, liegen. Möge dieser Große Geist uns alle erfüllen….
    Zum Zitat von E.Tolle meine gedankliche Ergänzung, die ich mit Euch allen teilen mag und gerne Eure Meinung dazu lese:
    wenn ich in diesem Raum die Eintretenden als edle Gäste empfange und sie und mich dabei sein lasse, beginnen sie, ich, wir uns zu verändern…… Das ist meine tiefe Erfahrung, Überzeugung und auch eine Mut-machende- Perspektive….. Dazu gehört auch die Info über diesen interreligiösen Raum. JETZT geht es um das EINE, das uns alle verbindet, meine ich.

    Dann also bis am Dienstag bei unserem Treffen im geistlichen Raum. Ich freue mich darauf!
    Christina

    Gefällt 1 Person

  4. Vielen Dank, lieber Axel, für Dein Engagement und die Möglichkdeiten, die uns TeilnehmerInnen des Heilenden Feldes damit weiterhin bietest. Nicht alle sind am PC so versiert um und nicht wollen in allen Foren oder Communities dabei sein. Aber hier fühle ich mich „aufgehoben“. Dank auch für Deine Inspirationen. Gern scheibe ich mir diese auch auf, um noch einmal im Stillen darüber zu reflektieren.
    Mit Herzensgrüßen
    Margrit

    Gefällt 1 Person

  5. Was kann diese Weisheit aus dem Dao De Jing für mein Leben bedeuten?

    Ganz im Augenblick sein, nicht abschweifen.
    Kurz fassen, genau sein und dann wieder zuhören, mit ganzer Aufmerksamkeit zuhören.
    Authentisch sein. Klarheit sein.
    Ja sagen, zu dem was Jetzt gerade ist.

    …und was bedeutet es Dir?

    Gefällt 1 Person

    1. Lieber Axel,
      zuerst meinen innigen DANK für Dein großes Engagement für uns alle zum Wohle Aller!
      Ja sagen, zu dem, was ist: welche gute, sicher nie endende Übung, bis zuletzt…. DANKE auch für diese Inspiration. Für mich bedeutet es zu tun, was jetzt gerade ansteht, mit meinem ganzen Sein. Und wenn möglich mit innerer Freude und Leichtigkeit……
      Verbinden wir uns weiterhin am Dienstag oder auf diesem Weg.
      Mit herzlichem Gruß aus dem sonnigen Allgäu,
      Christina

      Gefällt 1 Person

    2. Emotionen sind wie das Wetter, sie kommen, werden erlebt, und gehen.
      was bleibt ist das Licht und die Wärme,
      und alle Eigenschaften der „Sonne“.
      Es ist ganz natürlich, geschieht von „selbst“

      herzlichen Gruß aus dem Süd-Südtirol

      Gefällt 1 Person

      1. Ein wunderschönes, helles und wärmendes Bild!
        Es von „selbst“ geschehen lassen und erfahren wie es ganz natürlich und im tieften Grunde einfach ist. Nur machen wir es immer wieder kompliziert um wieder neu zu erfahren, dass es einfach ist.

        Gefällt 1 Person

  6. Lieber Axel,
    welch schöne Idee und Initiative. Herzlichen Dank dafür.
    Auch wenn wir uns nicht kennen sind wir doch alle miteinander verbunden.
    Es gilt in diesen Zeiten achtsam und liebevoll in der Welt zu sein, auch wenn wir nicht von ihr sind.
    Möge nur das Gute aus unserem Wirken entstehen.
    Deine Erinnerungen mit den schönen Texten machen eine Verbundenheit fühl und spürbar..
    Herzlichst
    Doris

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Doris,
      vielen Dank, dass Du hier Deine Gedanken teilst und so mit hilfst, diesen „Austausch“ zu kreieren. Verbundenheit fühl- und spürbar machen ist eine wunderbare Übung. So bleibt die Verbundehit mit Allem nicht nur ein mentales Konzept sondern wird immer mehr zu einem Erfahrungs-Schatz.
      Herzliche Grüße aus dem schon sommerlichen Nord-Baden.
      Axel

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s