Den oberen Pfad wählen

Indem ich den oberen Pfad wähle,
wird für alle meine Bedürfnisse gesorgt sein

Hattest Du in Deinem Leben auch Weggabelungen vor Dir, wo Du entscheiden musstest, welchen Weg Du nun einschlägst? Warst Du an Scheidewegen? Und kannst Du nachvollziehen, was der unbekannte Autor gemeint hat? Hat es auch mit Sychronizitäten / Serendipity zu tun?

Auf Deine Erfahrungen bin ich gespannt.

Foto: Dr. Axel Sutter – An der Ostsee bei Rerik

2 Gedanken zu “Den oberen Pfad wählen

  1. Ja, der Weggabelungen waren viele. Als ich jung war, habe ich oft den falschen Weg eingeschlagen und endlich mit 49 den richtigen. Von diesem Zeitpunkt an war alles wie vorgezeichnet. Das richtige Buch oder der richtige Kurs zur richtigen Zeit. Der spirituelle Weg hatte begonnen…!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s