Finde deinen Himmel auf Erden

Punta Arenas

Finde deinen Himmel auf Erden

Anita Moorjani

 

Als ich auf diese Welt kam,

war alles, was ich tat, zu lieben, zu lachen und mein Licht hell leuchten zu lassen.

Aber als ich heranwuchs, sagte man mir, ich solle nicht lachen.

„Du musst die Dinge ernst nehmen“, sagten sie,

„wenn du im Leben vorankommen willst.“

Also hörte ich auf zu lachen.

Sie sagten: „pass gut auf, wen du liebst, sonst bricht dir jemand das Herz.“

Also hörte ich auf zu lieben.

Sie sagten: „Lass dein Licht nicht so hell strahlen, du ziehst viel zu viel Aufmerksamkeit auf dich.“

Also hörte ich auf zu strahlen.

Und wurde klein.

Und verkümmerte.

Und starb.

Nur um im Tod zu lernen,

dass alles, was im Leben zählt,

das Lieben, das Lachen und das Strahlen sind.

Anita Moorjani aus: Finde deinen Himmel auf Erden: Warum wir nicht sterben müssen, um Liebe und Einheit zu erfahren – Das Selbsthilfeprogramm zu „Heilung im Licht“ –

Erfahren wir den Himmel erst, wenn wir sterben? Anita Moorjani findet darauf eine klare Antwort: Nein! Jeder Mensch kann hier und jetzt himmlische Qualitäten wie tiefes Vertrauen, Seelenfrieden und bedingungslose Liebe erfahren.

Ostern empfinde ich jedes Jahr wieder als eine ganz besondere Zeit. Wir sind eingebettet in ein sehr großes Feld von sehr sehr Vielen, die in Liebe die Osterbotschaft auf sich wirken lassen. Geht es Dir auch so?

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s