Krise – Chance

Das chinesische Schriftzeichen für Krise besteht aus zwei Teilen:

der eine Teil symbolisiert Gefahr oder Risiko,

der andere Chance. D.h. eine Krise ist eine gefährliche Chance.

Wenn wir die Chancen von Krisen erkennen und nutzen, dann können wir uns weiterentwickeln und wachsen.

Quelle

Hier kommen Sie zu einem sehr persönlicher Beitrag von Dr. med. Axel Sutter über die Corona Pandemie (Stand 18.3.2020)

Danke für alle Kommentare! Für Alle, die sich mit diesem Thema noch ausführlicher auseinandersetzen möchten, teile ich hier den heutigen (15.3.2020) Beitrag von Pierre Franck. Dauer 42 min.

9 Gedanken zu “Krise – Chance

  1. Lieber Axel,
    Dein Beitrag spricht mir aus der Seele,vielen Dank!
    Es gibt von Liebscher Bracht auch einen sehr informativen und mutmachenden Artikel bei YouTube, sehr zu empfehlen.
    Und denkt an den guten alten Salbei, ( gurgeln) er hat unzähligen Menschen bei einer Diphterie – Epidemie das Leben gerettet.
    Don’t lose the humour,
    big hug an alle!
    Barbara

    Gefällt 1 Person

  2. Lieber Axel, danke für Deine wohltuenden GEDANKEN UND Dein Engagement. ❤️. Deine Gedanken und Infos leite ich gerne an andere Menschen weiter um so Positives zu verbreiten. Mutter Erde und Mutter Natur laden uns in der aktuellen Zeit ein, uns auf das Wesentliche zu besinnen. Sei herzlichst gegrüßt bis Juli. Manuela

    Liken

  3. Vielen Dank lieber Dr. Axel Sutter für Ihren persönlichen Beitrag,
    es ist das erste Mal, dass ich einen Kommentar verfasse.
    Allein das chinesische Schriftzeichen hat eine wohltuende Wirkung.
    Ich bin auch davon überzeugt, dass Lachen und ein Spaziergang in der Natur die Seele und das Immunsystem streichelt.
    Es ist eine Zeit, in der sich Gedanken ordnen können und auch um gute Gedanken zu senden.

    Liken

    1. Danke Ihnen Bianca, es wird von mir fortlaufend weiteres, aus meiner Sicht Hilfreiches ergänzt werden. Gutes Sein, vielleicht draußen bei dieser schönen Frühlingssonne.

      Liken

  4. nützen wir die Kraft der Gedanken, DER POSITIVEN GEDANKEN

    —- und seit die ganzen Meldungen sich häufen, da fällt mir die wunderbare Indianderweisheit ein:

    Erst wenn der letzte Baum gerodet ist, werden wir feststellen, das man Geld nicht essen kann…………..

    ALLES HÄNGT MIT ALLEM ZUSAMMEN

    Liken

  5. Danke Heidi für Ihren Kommentar. Ganz wichtige Gedanken. „Die Medien“ gibt es aus meiner Sicht nicht, wir dürfen differenzieren. Also raus in die Natur und gleichzeitig die bekannten Vorsichtsmaßnahmen beachten und im Vertrauen bleiben

    Liken

  6. Danke Axel, ich bin ganz ihrer Meinung. Die Krise ladet zum Nachdenken ein. Die ganze Menschheit soll über ihren Lebensstil nachdenken. Wenn wir diesbezüglich ein gutes Gewissen haben, brauchen wir auch keine Angst zu haben. Die Angst ist ein grosses Handicap. Ersetzen wir sie durch Vertrauen und nehmen nicht an der Massenpsychose teil, die uns die Medien vermitteln. Draussen in der Natur sieht alles anders aus. Der Frühling kommt bestimmt!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s